Aktuelles

• Schrottprett bei der Verrückten Woche XXL
• Schrottprett im "Treffpunkt Kärnten
• Neue Schrottprett-Single: "Wie beim ersten Mål"
• Wie beim ersten Mal auf Radio Kärnten
• LIVE im SALVE & FELLINIS
• Schrottprett auf YouTube.de
• Alle CD´s im vielen Online-Shops
• Schrottprett PUR & LIVE


Schrottprett bei der "Verrückten Woche XXL"
Antenne Kärnten - 9. Feber 2010 - 17.00 Uhr

Am Dienstag, dem 9. Feber wurde Dietmar zur "Verrückten Woche XXL" auf Antenne Kärnten eingeladen. Zu Cola und Krapfen plauderte Tim Bodner mit Dietmar über Dialekt-Rock, Babies, und Highlights der Schrottprett-Geschichte. "A Herz, a Seel" und "Summa von 69" wurden den geneigten Antenne-Hörern vorgestellt. "Da VideoBlogKa" war mit fast versteckter Kamera live dabei:



Schrottprett im "Treffpunkt Kärnten"
ORF 2 - 28. Feber 2009 - 17.05 Uhr

Schrottprett und Klaus Eberhartinger

treffpunkt kärnten

Am Samstag, dem 28. Feber hatten die "Schrottpretter" die Ehre im ORF-Magazin "Treffpunkt Kärnten" ihre neue Single "Wie beim ersten Mål" vorzustellen. Sonja Kleindienst plaudert mit Klaus Eberhartinger, Musiker und Front-Man der EAV, Moderator und Entertainer. Er erzählte im Treffpunkt von seiner zweiten Heimat Kenia wo er seit vielen Jahren den Winter verbringt. Eberhartinger fungiert ab nächster Woche als Juror bei „Dancing Stars“.

Weitere Themen und Gäste:
Die „Treffpunkt-Liebings-Oma“: Diesmal zu Gast war Erika Lafner aus Ebene Reichenau. Sie wurde von ihrem Enkel Eckhard Steiner (8 Jahre alt) begleitet
Der Treffpunkt-Kaffee-Tipp: Barista Martina Stani bereitete einen Fastenkaffee zu
Musik: Die Gruppe Schrottprett aus Villach
Der Küchenspion war unterwegs in St. Veit an der Glan

hier klicken zu den Fotos


Hier finden Sie die Themen der aktuellen Sendung und alles Wissenswerte rund um den Treffpunkt Kärnten. Außerdem können Sie die aktuelle Sendung wieder als Video im Windows Media-Format abrufen.

Treffpunkt Kärnten Logo
Treffpunkt Kärnten



Hier eine Kostprobe vom "Wie beim ersten Mål":






"Wie beim ersten Mal" ist NUR ONLINE erhältlich bei:






Neue Schrottprett Single: "Wie beim ersten Mål"
Platz 13 in der Radio Kärnten Schlagerparade



"Wie beim ersten Mål" bei " Licht ins Dunkel"
Bei der traditionellen Spendenübergabe am 24. Dezember 2008 auf ORF 2 präsentierten die Schrottpretter ihre brandneue Single "Wie beim ersten Mål". Ünterstützung erhielten sie von Christina, Sofie, und Lea, die die Mundart-Pop-Band musikalisch begleiteten (Herzlichen Dank an Erich Kropfitsch von der Internationalen Musikakademie Feldkirchen
für den Kontakt zu den Streicherinnen). Sonja Kleindienst führte souverän durch den Licht ins Dunkel-Tag.




Dieses Mal geht die Spende an das Soforthilfe-Projekt "pro mente - Kriseninterventionszentrum Spittal/Drau". Das Kriseninterventionszentrum versteht sich als Hilfsangebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien, die sich in akuten Krisen- bzw. Übergangssituationen befinden. Um die Kinder und Jugendlichen in dieser schwierigen Phase ihres Lebens zu begleiten und ihnen neue Perspektiven für die Zukunft zu vermitteln. Die Spende wird für Materialien wie Musikinstrumente verwendet, die auf den destruktiven Denkprozess dieser Kinder positiv einwirken und eine wertvolle Unterstützung darstellen.

Die Spende wurde vom Hauptsponsor dieses Benefizprojektes, von Mag. Christine Tamegger von den Kärntner Regional Medien in Form eines Lebkuchensterns übergeben.



Das Lied das nach der Spendenübergabe zu sehen war, ist die neue Schrottprett-Single "Wie beim ersten Mål". Der romantische Faserschmeichler aus der Feder von Andy Prettner wurde vom Schrottprett-Produzenten Johnny Kanatschnig arrangiert,
aufgenommen und gemischt. Das Lied ist bereits auf Radio Kärnten zu hören und ist Online nur als mp3-Download erhältlich. Die neue "Online-Single"
" ist übrigens in der Radio Kärnten Schlagerparade mit Rudi Oman auf Platz 13!

Hier eine Kostprobe vom "Wie beim ersten Mål":






"Wie beim ersten Mal" ist NUR ONLINE erhältlich bei:






Wie beim ersten Mal auf Radio Kärnten
Platz 12 in der Radio Kärnten Schlagerparade

Am 10. Dezember 2008, war Schrottprett live zu Gast bei Radio Kärnten. In der Sendung "Stadt - Land" durfte Andy und Dietmar über die Licht ins Dunkel Soforthilfe-Aktion für pro mente Spittal an der Drau, Weihnachten und neue Online-Single "Wie beim ersten Mål" mit der hübschen ORF-Moderatorin Ute Pichler "ratschn". Die neue "Online-Single" "Wie beim ersten Mal" ist übrigens in der Radio Kärnten Schlagerparade mit Rudi Oman auf Platz 12!

Für alle, die das Radio-Interview versäumt haben, gibt´s hier die mp3-Live-Mitschnitte zum Nachhören:






"Wie beim ersten Mal" ist nur ONLINE erhältlich bei:






LIVE im SALVE & FELLINIS für Licht ins Dunkel
Benefiz-Soforthilfe Aktion 2008 mit 2 Konzerten für den Guten Zweck

Schrottprett live bei der Gala Von uns für Euch


Auch heuer singen und spielen die Schrottpretter wieder für Licht ins Dunkel. Die Einnahmen der Maxi-Single "leise rieslt da Schnee" werden wie voriges Jahr zu 100% gespendet. Zur Weihnachtszeit ist der Silberling im offiziellen Tonträgerfachhandel erhältlich. Auch Online als mp3 download sind die 3 Lieder auf vielen Downloadportalen wie iTunes-Store, musikload.de, jamba.de, napster, amazone u.v.m. zu erwerben.
Alle Links findet Ihr hier!


2 Akustische LIVE-Konzerte
Zusätzlich zu den CD- und Onlineverkäufen spielen Andy und Dietmar zwei "Live-Konzerte". Die gesamten Gagen kommen ebenfalls der Aktion "Licht ins Dunkel" zu Gute. Dieses Mal speziell für das Soforthilfe-Projekt "pro mente - Kriseninterventionszentrum Spittal/Drau". Das Kriseninterventionszentrum versteht sich als Hilfsangebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien, die sich in akuten Krisen- bzw. Übergangssituationen befinden. Um die Kinder und Jugendlichen in dieser schwierigen Phase ihres Lebens zu begleiten und ihnen neue Perspektiven für die Zukunft zu vermitteln. Die Spende wird für Materialien wie Musikinstrumente verwendet, die auf den destruktiven Denkprozess dieser Kinder positiv einwirken und eine wertvolle Unterstützung darstellen. Die "Schrottpretter" werden alles geben um einen ähnlichen Spendenerfolg wie 2007 zu erreichen. Die Konzerttermine siehe unten.


Neue Single bei der Licht ins Dunkel Gala im ORF 2
Bei der traditionellen Spendenübergabe am 24. Dezember 2008 auf ORF 2 werden Schrottprett ihre brandneue Single "Wie beim ersten Mål" live und in Farbe präsentieren. Der romantische Faserschmeichler aus der Feder von Andy Prettner wurde vom Schrottprett-Produzenten Johnny Kanatschnig arrangiert,
aufgenommen und gemischt. Das Lied ist bereits auf Radio Kärnten zu hören und ist bereits jetzt nur als Download erhältlich.


Schrottprett ON AIR live
Im Live-Interview am 10. November auf Radio Kärnten in der Sendung "Stadt-Land" um 10.30 Uhr sprechen Andy und Dietmar über das Licht ins Dunkel Projekt "leise rieslt da Schnee" und die neue Single "Wie beim ersten Mål".

Ein weiteren Radio-Auftritt von Schrottprett ist am 11. Dezember ab 22.00 Uhr bei Antenne Kärnten in der Sendung "Soundfactory" mit Georg Hoffelner zu hören.


Schrottprett nun als Akustik-DUO
Nach dem überraschendem Ausstieg der Rhythmus-Brüder Gunther (Schlagzeug) und Walther (Bass) Preiml machen Andy und Dietmar aus der Not eine Tugend.

"Bis sich wieda a geeignete "Rhythm-Section" findet werd ma zu Zweit mit Akustischen Gitarren und Gesang auftreten. So wia in ålt´n Zeit´n. So hab ma wieda die Möglichkeit im klanan Råhmen zu spielen, und des is uns eh schon richtig åbgången. Mia bleibn trotzdem bei unserm "selbergstrickt´n Konzept". Mia habn anige neue Liada vom Andy und von mir (Eiskålt / Kinder / Beauty Queen / In deine Augn / Wie beim ersten Mål u.v.m.) und dazua kummen de Klassika wie "Summa von 69", "A Herz, a Seel" "Kärnten" u.s.w... Des Akustische hat was gånz spezielles und gfållt uns ziemlich guat. Mia sand schon fest am Probn und gfreun uns schon sehr, Euch unsare neuen Liada vurzuspüln."





Café SALVE
Freitag, 12. Dezember
Tröpolach / Hermagor
21 Uhr - Eintritt Frei


Die Gailtaler In-Kneipe schlechthin, wird Schauplatz des zweiten Benefiz-Konzerts von Schrottprett. Hauptsächlich "selbergstricktes" erwartet die Salve-Besucher an diesem Abend. Es gibt einige brandneue Schrottprett-Songs und selbstverständlich "Schrottprett-Evergreens" wie "Kärnten" und "Summa von 69". Das Café Salve Team rund um Inhaber Rudi Knura und die "Schrottpretter" freuen sich auf Euer Kommen.



Café Bar FELLINIS
Donnerstag, 18. Dezember,
Paracelsusgasse 6
21 Uhr - Eintritt Frei


Das Fellinis ist wie "Schrottprett-Kenner" sicherlich wissen, die "Schrottprett-Stammkneipe" schlechthin. Zu Rammazotti & Co. wird man neuen Weisen aus der Feder von Andy und Dietmar, sowie einigen "Schrottprett-Klassikern" lauschen können. Auf einen besonderen vorweihnachtlichen Abend mit zwei Akustischen Gitarren und Gesang laden Euch die Fellinis Inhaber Sylvia und Ingo recht herzlich ein.


Schrottprett im Interview - Licht ins Dunkel Gala 2007 - ORF 2




leise rieslt da Schnee - Licht ins Dunkel Gala 2007 - ORF 2





Benefiz-Gala "Von uns für Euch"
Freitag, 28. November 2008
Casineum Velden





Die Benefiz-Gala "Von uns für Euch" im Casineum Velden, mit Starbesetzung wie Otto Retzer und Adi Peichl, dem Sagenerzähler Otto Gurschler, der Angelo Conti Revue und der "narrisch Guate"-Star Peter Kowal sorgten für einen unvergesslichen Abend. Schrottprett hatten heuer wieder die Ehre in diesem hochkarätigen Umfeld aufzutreten. Die Dialekt-Musikanten haben dieses Mal "live & unplugged" einige neue "selbergstrickte" Eigenkompositionen mit zwei Akustischen Gitarren und Gesang zum Besten gegeben. Durch das Programm führte gewohnt souverän ORF-Moderator Walther Genser.






Schrottprett auf YouTube.de
Public Viewing Zone Hermagor vom 21. Juni 2008



Die „Schrottpretter“ sind nun endlich auch auf You Tube. Alle 11 Titel des Hermagorer Public Viewing-Konzerts vom 21. Juni 2008 wurden in normaler & hoher Qualität auf YouTube.de upgeloaded.

3 Kameras
Keine Mühen wurden gescheut, um dieses einzigartige Schrottprett-Konzert aufzuzeichnen. Mit drei DV-Cams wurde das "Schrottprett-Band-Projekt" sehr authentisch eingefangen. Nichts wird durch Schnitte oder Effekte beschönigt, Patzer & andere Peinlichkeiten werden nicht verheimlicht. Die "Schrottpretter"rocken (So wia ma hålt san...) PUR & LIVE! Vielen herzlichen Dank an Kamera-Mann Alfred Santner.

DVD "Nagl" geplant
Für alle die sich dieses Konzert noch einmal in Top-Quality auf dem heimischen TV-Gerät geben wollen, ist eine DVD mit dem passenden Titel "Nagl" geplant. Weitere Details folgen in Kürze.



ALLE VIDEOS ANSEHEN







Alle CD´s in vielen Online-Shops!
Alle Schrottprett-Werke nun zum downloaden

Allen 4 Audio-Werke der Mundartrocker sind derzeit auf folgenden Legal-Download-Portalen erhältlich (weitere folgen):









Schrottprett PUR & LIVE
Public Viewing Zone Hermagor, 21. Juni 2008, ab 19.30 Uhr

Die „Schrottpretter“ werden vor dem Viertelfinalspiel der Euro ´08 ihr brandneues Programm im Rahmenprogramm der Hermagorer Public Viewing Zone vorstellen. Zu hören gibt es einige ganz neue Schrottprett-Songs aus Andys Feder wie z.B. "Wås Liebe ist", "Beauty Queen", "Echt´n Rock´n´Roll", sowie ein paar "alten Bekannten" wie "So wia dåmåls", "Vorbei", „So geht´s niamma lång", uvm…

Für diesen Auftritt wird der Schlagzeuger Gunther Preiml mit seinem Bruder Walther (Bass) für ein solides Groove-Fundament der Dialekt-Rocker sorgen.

Schrottprett PUR
Dahinter verbirgt sich die Rückkehr zu schnörkellosem Mundart-Rock, jenseits jeglicher musikalischer Modetrends. Die rohe Energie von Schlagzeug, Bass und erdigen Gitarren im Wechsel mit gefühlvollen Passagen ist die Richtung. Natürlich fehlt es nicht an den Faserschmeichlern.

Weg vom Cover-Genre
Die Band möchte mit dem neuen Programm, das ausschließlich aus "selbergstrickten" Schrottprett-Songs besteht, einen Richtungswechsel einschlagen, der sich in der Weiterentwicklung der Gruppe schon länger abgezeichnet hat. Also weg von "Sweet Home Alabama" & CO.

"Nicht, dass uns das spielen von Covers keinen Spaß mehr macht, ganz im Gegenteil, aber das wichtigste bei Schrottprett waren und sind noch immer die eignen Sachen. Wir haben zu oft miterlebt dass diese bei einem 4 - 5 Stundenauftritt leider untergehen. Die musikalische Aufgabe eine Cover-Band ist eine andere als wir es anstreben. Die Vorzüge von Schrottprett bestehen nicht im reproduzieren von Songs sondern eher im kreieren. Außerdem konnten wir unsere musikalische Qualität steigern, da wir jetzt nicht mehr 50 bis 60 Titel drauf haben müssen sondern "nur" 15 - 20. Dadurch können wir jedem Lied mehr Aufmerksamkeit widmen und haben Zeit zu experimentieren. Unsere Auftritte werden in Zukunft mehr Konzertcharakter haben. Dazu kommt noch, dass ich jetzt in ein Alter komme, wo es sehr schwierig wird eine 5-Stunden-Gig durchzuhalten (lacht). Ich freue mich schon sehr auf den Auftritt in Hermagor, der wieder ein Wendepunkt in der Schrottprettgeschichte ist. Wäre schön wenn Ihr bei diesem dabei sein könntet.“
Dietmar Kazianka, Gitarre


..."da Peter håt aufg´hört"...
Peter Schrottenbach hat leider aus beruflichen Gründen die Gitarre an den Nagel gehängt. Er bleibt aber als Komponist und auch im organisatorischen Bereich den Schrottprettern erhalten. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Peter bei dem einen oder anderen Konzert das Mikro in die Hand nimmt.




21. Juni 2008
ab 19.30 Uhr
Public Viewing Zone Hermagor